Ukraine verabschiedet sich ohne Punkt

Oktober 29th, 2016 by Ni Na

Es war eine sehr bemerkenswerte Leistung der Ukraine. Mit dem bereits vor dem Spiel feststehenden Ausscheiden im Hinterkopf ließ sich das Team nicht hängen, sondern zeigte einen starken Auftritt. Am Ende fehlte nicht viel, um mindestens einen Punkt mitzunehmen, doch Blaszczykowski nutzte die Nachlässigkeit der Ukraine in der Chancenverwertung eiskalt aus. Nun geht es ohne Punkt und Tor in der Gruppenphase der EM für die Ukrainer in die Heimat. Die Polen hingegen treffen als Gruppenzweiter im Achtelfinale auf die Schweiz.
Read the rest of this entry »

Belgien gelingt Kantersieg gegen Ungarn

Oktober 15th, 2016 by Ni Na

Viele erhofften sich eine spannende und offene Partie, da Ungarn als Überraschungsmannschaft bei der EM auf Belgien traf, das bisher in der Gruppenphase den Erwartungen nicht gerecht wurde. Doch das Team von Marc Wilmots zeigte früh seine Qualitäten und wurde der Favoritenrolle gerecht. Schon nach sieben Minuten konnten die deutschen Nachbarn zwei sehr gute Chancen verbuchen, die Lukaku und De Bruyne vergaben. Nach zehn Minuten sorgte dann Alderweireld für die Führung der Roten Teufel. Ungarn hingegen fand überhaupt nicht ins Spiel, hätte aber beinahe nach einem Fehler von Courtois ausgleichen können. Doch außer durch Distanzschüsse wurden die Mannschaft von Bernd Storck nicht gefährlich. Einzig die schlechte der Chancenverwertung der Belgier hielt den Gegner im Spiel.
Read the rest of this entry »

Polen siegt im Elfmeterschießen

September 23rd, 2016 by Ni Na

Es war ein ausgeglichenes erstes Achtelfinale der Europameisterschaft, in dem sich die Schweiz und Polen gegenüberstanden. Am Ende sollte die Schweiz in der Lotterie des Elfmeterschießens das Nachsehen haben. Xhaka versagten am Punkt die Nerven, während Polen souverän alle Bälle versenkte. Dabei kämpfte sich die „Nati“ nach einem 1:0-Rückstand zur Pause ins Spiel zurück.
Read the rest of this entry »

Slowakei und England trennen sich torlos

September 17th, 2016 by Ni Na

Am Ende sollte es ein schmeichelhaftes Remis aus slowakischer Sicht sein. England dominierte das Team um Marek Hamsik über weite Strecken nach Belieben. Einzig die Chancenverwertung musste sich die Mannschaft von Roy Hodgson ankreiden lassen. Der Coach ließ zunächst Rooney gemeinsam mit fünf weiteren Spielern, die noch im letzten Spiel gegen Wales in der Startelf gestanden hatten, auf der Bank Platz nehmen. Seine Änderungen sollten sich bezahlt machen, denn England überzeugte mit einer starken Offensivleistung. Die Slowaken beenden hingegen die Gruppenphase als Dritter und müssen nun noch um ein Weiterkommen bangen.
Read the rest of this entry »

Schweden scheidet aus

September 8th, 2016 by Ni Na

Für Schweden stand das Motto bereits vor der Partie fest – „Alles oder Nichts“. Um nach zwei enttäuschenden Auftritten doch noch das Achtelfinale zu erreichen, benötigte die Mannschaft von Erik Hamren dringend einen Sieg. Doch nach 90 Minuten verließen die Nordeuropäer mit gesenktem Kopf den Platz. Über die meiste Zeit zeigten sie sich offensiv zu harmlos und mussten zudem noch in der Schlussphase ein Gegentor einstecken. Das Ausscheiden aus dem Turnier ist auch gleichbedeutend mit dem Nationalmannschaftsaus für Zlatan Ibrahimovic.
Read the rest of this entry »

Medhi Benatia vor Abgang

August 17th, 2016 by Ni Na

Wirklich glücklich wurde der Marokkaner in München nie. Schon von Beginn an hatte der 29-Jährige mit Kritikern zu kämpfen, die ihm die Klasse absprachen. Dabei kam der Rechtsfuß 2014 nach einer überragenden Saison beim AS Rom, um den Platz neben Jerome Boateng auszufüllen. Die Münchener ließen sich die Dienste des Spielers 28 Millionen Euro kosten. Aber viele Verletzungen warfen Benatia immer wieder aus der Bahn. In dieser Saison kam der gebürtige Franzose auf gerade einmal zwölf Ligaeinsätze.
Read the rest of this entry »

Wird Toprak Hummels‘ Nachfolger?

August 14th, 2016 by Ni Na

Schon kurz nachdem die Öffentlichkeit über den Wechselwunsch des Dortmunder Innenverteidigers erfahren hatte, geisterten die verschiedensten Namen durch die Medien, die den frei gewordenen Platz im Falle eines Wechsels ausfüllen sollen. Schnell fiel auch der Name Ömer Toprak. Der ehemalige türkische Nationalspieler spielte bereits in der Jugendauswahl des DFB und überzeugte in den letzten Jahren mit konstant guten Leistungen bei Bayer Leverkusen.
Read the rest of this entry »

Oleksandr Zinchenko vor Wechsel zum BVB

Juli 20th, 2016 by Ni Na

Thomas Tuchel ist ein Freund von vielseitig einsetzbaren Spielern. Er selbst unterstreicht immer wieder, wie gerne er mit kleinen, aber polyvalenten Kadern arbeitet. Zuletzt war es Erik Durm, der von seiner Flexibilität profitierte und von seinem Trainer viel Spielzeit bekam. Und laut mehreren Berichten steht der BVB nun unmittelbar davor, einen weiteren Spieler zu verpflichten, der über dieses Merkmal verfügt.
Read the rest of this entry »

Miralem Pjanic einig mit dem FC Bayern?

Juli 8th, 2016 by Ni Na

Miralem Pjanic gehört zurzeit zu den gefragtesten Mittelfeldspielern auf dem Transfermarkt. Der 26-Jährige kann aufgrund einer Ausstiegsklausel in Höhe von 38 Millionen Euro die italienische Hauptstadt bei einem entsprechenden Angebot verlassen. An derartigen Angeboten dürfte es in der kommenden Transferperiode kaum scheitern, schließlich zeigen Klubs wie Paris St. Germain und Chelsea großes Interesse. Die Pariser sollen sogar im April bereits ihr Mittelfeldtalent Adrien Rabiot und 15 Millionen Euro im Tausch geboten haben.
Read the rest of this entry »

Hoffenheim holt ersten Dreier

November 13th, 2015 by Ni Na

Die Niederlage sollte besonders bitter für die Bayern werden, schließlich waren sie über weite Strecken des Spiels überlegen. Der neutrale Zuschauer konnte sich über eine interessante und schnelle Begegnung freuen, in der die Gastgeber spielbestimmend waren und die Hoffenheimer, wie gewohnt, auf ihre gefährlichen Konter setzten. In der 10. Minute führte ein solcher bereits zur Führung der Gäste. Der chilenische Neuzugang Vargas bediente Volland, der aus rechter Position in die Mitte zog und mit einem platzierten, flachen Schuss ins rechte Eck abschloss. Im Anschluss dauerte es bis zur 20. Minute, ehe die Augsburger den Rückstand verarbeitet hatten. Von da an begann eine druckvolle Phase des FC. Nachdem zunächst Altintop aus kurzer Distanz einen Kopfball nur an die Latte setzen konnte, war Koo in der 38. Minute der Glückliche, der den verdienten Ausgleich erzielte. Eine Flanke von Stafylidis aus linker Position konnte Torhüter Baumann mit dem linken Bein nicht richtig klären, sodass der Ball bei Koo landete, der locker ins leere Tor einnickte.
Read the rest of this entry »