Marco Verratti zum FC Bayern?

PSG Away Trikot 2016 2017 Verratti bei Subsidesports.deIn München plant man bereits seit Längerem einen Umbruch im Mittelfeld. Nachdem im Sommer bereits Renato Sanchez zu den Bayern stieß und Xabi Alonso im Sommer seine Profikarriere beenden wird, könnte nun ein 24-Jähriger folgen. Marco Verratti soll ganz oben auf der Liste des Rekordmeisters stehen. Der zentrale Mittelfeldspieler gilt als eines der vielversprechendsten älteren Talente auf seiner Position und wird zum Ende der Saison bereits über fünf Jahre Erfahrung bei Paris St. Germain zurückblicken können.

Als Grund für einen möglichen Wechsel sieht man das sehr gute Verhältnis zwischen Carlo Ancelotti und Verratti. Der italienische Coach holte seinen Landsmann bereits 2012 von Pescara zu Paris St. Germain und machte ihn zur Stammkraft. Auch bei seiner späteren Zeit bei Real Madrid soll der Coach versucht haben, seinen ehemaligen Schützling zu sich zu locken.

Doch dürfte Verratti zum Rekordtransfer der Bayern werden. Der Mittfeldstratege steht bei den Parisern noch bis 2021 unter Vertrag und besitzt einen geschätzten Marktwert von 40 Millionen Euro. Darüber hinaus ist hinlänglich bekannt, dass PSG aufgrund der Investoren aus Katar über mehr aus ausreichende finanzielle Ressourcen verfügt. Der Klub kann jederzeit Topangebote für seine Spieler ablehnen. Angeblich soll der Klub bei einer Summe von 80 Millionen Euro bereit sein, Verratti abzugeben.

Der Spieler selbst scheint einen Abgang von PSG früher oder später nicht auszuschließen. Der Berater des Italieners verkündete erst kürzlich, dass er nicht den Rest seiner Karriere beim Klub verbringen wolle. Der FC Bayern wäre jedoch nicht der einzige Interessent am Nationalspieler. Auch Juventus Turin sucht nach dem Pogba-Abgang im Sommer immer noch nach einer weiteren hochkarätigen Verstärkung im zentralen Mittelfeld.

Be Sociable, Share!

Leave a Reply